Vita

Meinhard Schulte

 

1960 in Heggen / Krs. Olpe geboren

1995 – 1998 Ausbildung zum Theaterpädagogen

1998 – 2004 Studium an der Kunstakademie Münster
bei Prof. Ludmilla von Arseniew

2002 Meisterschüler bei Prof. Ludmilla von Arseniew

 

Stipendien

 

2004 Reisestipendium Istanbul der Kunstakademie Münster

2019 Stipendium Künstler Gut Loitz (Mecklenburg-Vorpommern)

 

Ausstellungen ( in Auswahl)

 

2001 „Das kleine Format“
Landwirtschaftsverlag Münster-Hiltrup

2001 „Venezianische Situationen“
Kunstakademie Münster

2001 Förderpreisausstellung,
Städtische Ausstellungshalle,
Münster

2002 Förderpreisausstellung,
Städtische Ausstellungshalle,
Münster

2004 „Kunstsommer“ Oberhausen – Kunstverein Oberhausen

2004 „Dostluk Maci – Freundschaftsspiel“ im Dolmabace – Palast
Austausch der Kunstakademie Münster mit der
Mimar Sinan-Universität der Schönen Künste,
Istanbul

2005 „Bei genauer Betrachtung“,
Kunstverein Jülich (E)

2005 „schlamm. wasser. zeichen“
Kolvenburg Billerbeck (E)

2006 Forum 2006
Forum für aktuelle Kunst, Burg Vischering

2008 Ausflug 3
Galerie Münsterland, Emsdetten

2009 „da unten und dort drüben“
Wohn+ Stadtbau Münster (E)

2010 „painting easy – painting free“
Ausstellungshalle Hawerkamp

2010/2011 Farbklang und Bewegung
Galerie Stracke, Köln (E)

2012 „ecco la luna“, in situ
Foyer der Städtischen Bühnen Münster (E)

2012 „Münsteraner Hängung“
Ausstellungshalle Hawerkamp

2013 Alte Synagoge Drensteinfurt (E)

2013 „break on through to the other side”
Kunstforum Bonn

2014 Ausstellungshalle Hawerkamp Münster (E)

2015 „blauwdruck“
Bergkerk Deventer (NL)

2016 Tortuga Cap de Pera (Mallorca)

2017 ”Wendy”- Ausstellungshalle Hawerkamp, Münster

2018 „himmelwasserland“
HLB Schumacher & Partner, Münster (E)

2019 „wasser.wege“
Stadthaus I, Münster (E)

„Peene – Bilder – Wasser – Bilder“
Künstler Gut Loitz, Mecklenburg-Vorpommern (E)